Rinder portraits

Wahn

WARUM HABEN DIESE RINDER SICH VON FRAU WITZKE PORTRAITIEREN LASSEN ?

Und es begab sich zu der Zeit, daß ich ein Stipendium hatte zu Schwalenberg im schönen Weserbergland. Dortselbst waren eine Menge Rinder, die redeten zu mir und sprachen:
"Gitta, siehe, was wir für Rinder sind, hebe du an und mache dir Bilder von uns, auf daß wir in die Kunstgeschichte eingehen!"
Also sprachen sie und ich tat, wie sie geheißen.
Und die Rinder sahen die Werke, und sie sahen, daß sie gut waren und freueten sich sehr.
Und wenn sie nicht gefressen sind , dann leben sie noch heute.
Ich aber ging hin und wandelte wieder gen Gelsenkirchen. Die Bilder aber nahm ich mit und bot sie auf dem Kunstmarkte feil.
Und wenn sie nicht verkauft sind, dann hab ich sie noch heute.

 

Back to projects gallery